Mehr Informationen

Dieser Text wurde automatisch übersetzt.
STANDORT: EERSEL
ZÜCHTER/KONTAKT: Herr. K. Hoogers – +31 (0)6-37112925
Beim Kauf dieses Fohlens zahlen Sie keine Provision!
-----
Uvanta ist ein Stutfohlen, das sich mit viel Flexibilität und Platz bewegt und Leichtigkeit, Darüber hinaus hat sie den freundlichen und lockeren Charakter, den ihr Vater Va Bene (v. Veneno) an seine Kinder weitergibt.

Mutter ist die Elite-, Preferente-, IBOP-dr-, PROK-Stute Covanta (von Oscar). Sie brachte unter anderem die Elite, D-OC, IBOP-dr., PROK-Stute Havanta (v. Fürst Romancier) und die Elite, IBOP-dr. D-OC und ZZ-light klassifizierte Stute Lavanta (v. Guardian S). Ihre Tochter Ovanta (von For Ferrero) wurde vorläufig zum Keur erklärt und erhielt eine wunderschöne Notenliste mit 2 x 7,5 für Äußeres und Haltung und nicht weniger als 4 x der Nummer 8 für Bewegung, Schritt, Trab und Galopp!I

Im Stutenstamm findet sich unter anderem der sehr erfolgreiche Ferguson-Sohn Lord Platinum. Der talentierte Wallach, der zweimal erfolgreich an der Weltmeisterschaft der jungen Dressurpferde teilnahm, und sein Reiter Curro Sanchez Benitez erzielten in der Kleinen Tour Wertungen von über 70 %.

Weitere Informationen finden Sie auch auf unserer Website www.veulentekoop .nl
-----
Va Bene, Enkel von Vitalis, ist einer der gefragtesten und talentiertesten Hengste in Deutschland.

Neben seinem wunderschönen dunklen Fuchs Farbe, Va Bene zeichnet sich durch seine tolle Haltung, seine fantastische Balance in den Grundgangarten und sein Sammeltalent aus. Das ist ein angeborenes Talent des Vitalis-Enkels, der großartig reitet und einen sehr entspannten Charakter hat.

Va Bene hat bereits bemerkenswerte sportliche Erfolge erzielt. Den Anfang machte ein hervorragender 50-Tage-Test in Schlieckau mit einem Gesamtdurchschnitt von 8,59. Va Bene gewann mehrere Jungpferdeprüfungen mit Noten bis 9,0. Als Fünfjähriger qualifizierte sich Va Bene für das Bundeschampionat und somit für die Weltmeisterschaft der jungen Dressurpferde. Im Jahr 2022 gewann Va Bene als Sechsjähriger die Qualifikation zum Bundeschampionat mit einer 8,7. Mit Johanna Wadenspanner nahm er an der Weltmeisterschaft der jungen Dressurpferde in Ermelo teil.

Va Bene scheint seine Qualitäten an seine Nachkommen weiterzugeben. Die Fohlen zeichnen sich durch eine überdurchschnittliche Trabtechnik, mit viel Flexibilität und Balance aus. Auch die Fohlen verfügen über viel Ausstrahlung und einen guten Charakter. Auf Auktionen zahlten Käufer Höchstpreise für die Fohlen von Va Bene. Seine Fohlen erzielten bei mehreren Fohlenchampionaten hohe Platzierungen. Damit ist Va Bene einer der gefragtesten und deckendsten Dressurhengste Deutschlands.

Aus dem ersten Jahrgang sind bereits drei Söhne von Va Bene gekört, davon zwei mit einer Prämie.

Pedigree

Vater Va Bene
ZZ-Zwaar
Vater des Vater Veneno
Inter A/B/II
v.v.v. Vitalis
PSG/Inter I
m.v.v. Diamond Lady
Mutter des Vaters Passion
v.m.v. Belissimo M
Grand Prix
m.m.v. Pilar
Mutter Covanta
Elite, Preferent, IBOP-dr. PROK
Vater der Mutter Oscar
PSG/Inter I
v.v.m. Wolfgang
m.v.m. Berania
Mutter der Mutter Tovanta
Elite, Sport-dr.
v.m.m. Jazz
Grand Prix
m.m.m. Ovanta
Ster, Preferent, Prestatie