Mehr Informationen

Dieser Text wurde automatisch übersetzt.
 Chique de l'Otri

(Doc van de Kokerij x Pentreisaf John)
Pure Eleganz, Aussehen, Bewegung und goldener Charakter in einem
Es ist ein elegantes Stutfohlen geboren am 3/05/ 2021.  Ihre Mutter ist ein 100% walisisches Pony von 137,5 cm (offiziell gemessen) mit einem sehr schönen Körperbau und einem sehr zuverlässigen Charakter. Sie hat eine sehr schöne Abstammung väterlicherseits. Doc van de Kokerij ist ein Sohn von Saros van 't Gestelhof und stammt aus dem BWP Leistungsstamm 57. (dieser Stamm hat bereits mehrere gekörte Hengste hervorgebracht, darunter Action-Breaker Ozzy van den Bishop, Creme van't Stein, QUASIMODO vAN DE Molendreef & nbsp; ein paar zu nennen)
Saros van ‚t Gestelhof & nbsp; Diese sehr talentiert Ramiro Sohn Saros fast alles als junger horse.Als 9 Jahre gewonnen alt, hatte er bereits mehr als 70 Siege und 6 Titel errungen. Im Alter von 6 Jahren wurde er 4. bei den Weltmeisterschaften in Verden und wurde Landesmeister LRV Z2. Als Siebenjähriger gewann er in Zwolle den prestigeträchtigen internationalen Titel: „Bester Junghengst“ und wurde belgischer Champion Prix St. Georges. Saros wechselte als 9-jähriger in den Grand Prix und erzielte gleich 2 Siege.Dieser große und perfekt modellierte Hengst stammt vom weltbekannten Gründungshengst Ramiro ab, einem legendären Weltvater, der als einer der wenigen hervorgebracht hat beide Top-Dressur und Top-Springpferd. Die schwarze deutsche rassige Damm Erle produzierte nicht weniger als 5 Top-Dressurpferde und auf S-Niveau selbst durchgeführt. Sie war 3x Bundesstutenchampion und erhielt aufgrund ihrer Vererbung und eigener Leistung das Eliteprädikat BWP.
Sie zeichnen sich durch ihre meist schwarze Farbe (nie kastanienbraun), Front, Größe, Supercharakter und zusätzliche Bewegungen aus. Die meisten können auch gut springen. 2003 und 2004 brachte Saros den nationalen BWP-Fohlenchampion: Don Saros und Eldorado. Seine ersten Jahrgänge mit 4-, 5- und 6-Jährigen zeigen hervorragende Leistungen. Außerordentlich viele Saros-Nachkommen erreichten das Finale der Bundespferdeprüfung sowohl für Dressur als auch für Springen, Aros und Big Time erreichten aus den ersten Jahrgängen 2005 und 2006 das Finale bei der Weltmeisterschaft der jungen Dressurpferde in Verden. Agami (7j) wurde beim nationalen LRV Dritter in der höchsten Dressurklasse Z2. 2002 erhielt er nach 4 Zuchtjahren ein hervorragendes Nachkommenzeugnis.
Er hat einen sehr hohen Exterieurindex von 188. At 7 -years von Alter, Saros bereits das begehrten Elite-Prädikat von BWP erworben . & nbsp; Saros' Produkte sind sehr gefragt und werden oft zu einem hohen Preis zu Hause und im Ausland verkauft
Doc van de Kokerij . & nbsp; steht als selbstrassigen Hengst bei Haras de l'Otri und ist sowohl für Dressur und Springen zugelassen. Er hat bereits einige talentierte Nachkommen geschenkt. Darunter Gio Van de Kokerij, der Ende 2019 mit Severine Vanhamme sein Debüt auf internationaler Ebene Inter I gab, wo sie 6 von 8 Siegen erringen konnten.  

Chique de l' Otri hat einen sehr schönen aufrecht zu bauen und einen süßen und richtige Zeichen. Sie hat Potenzial für Dressur und Springen. Durch die bewusste Kombination von Mutter und Vater wird sie zu einem talentierten Damenpferd heranwachsen. 

Weitere Infos, Videos und Fotos per Whatsapp: 0032 4 84 61 70 07

Pedigree

Vater Doc van de kokerij
Vater des Vater saros van't Gestelhof
Elite
v.v.v. Ramiro Z
m.v.v. Pik Koenig
Mutter des Vaters
v.m.v. lucianoS
m.m.v.
Mutter Sangwyn Sali
Vater der Mutter Pentreisaf John
v.v.m. GLANVYRNWY COMING KING
m.v.m. Craignant flayer
Mutter der Mutter
v.m.m. Esceinfiog Dewin Du
m.m.m.