Probleem bij genereren JuiceControlLibrary.ProductModule. Generated succesfully: False

Mehr Informationen

Dieser Text wurde automatisch übersetzt.
Über unseren Ansatz
Die Pferde oder Ponys, die bei uns trainieren, werden durch einen Trainingsplan trainiert. Abwechslung ist sehr wichtig und den Grundlagen des Trainings wird viel Aufmerksamkeit geschenkt. Dies liegt daran, dass die Basis ein roter Faden während des Trainings Ihres Pferdes ist. Entspannung, Geradheit, Lockerheit des Pferdekörpers und Unterstützung sind die wichtigsten Punkte, die im täglichen Training wiederkehren. Da es einen deutlichen Unterschied zwischen Korrektur und Belohnung gibt, wissen die Pferde schnell, was von ihnen erwartet wird, und so erhalten wir gute, funktionsfähige Pferde, die Spaß an ihrer Arbeit haben. Sie können natürlich jederzeit das Training Ihres Pferdes verfolgen. Der Preis gilt für einen Monat Trainingslager, einschließlich allem, was Ihr Pferd benötigt.

Sattel brechen
Das Satteln ist vielleicht der wichtigste Prozess im Leben eines Pferdes / Ponys. Es bestimmt weitgehend, wie das Tier weiterhin funktionieren wird. Dieser Vorgang muss daher mit der gebotenen Sorgfalt durchgeführt werden. Beim Satteln schätzen wir alles für die Bequemlichkeit des Tieres. Zum Beispiel sind Frieden, Raum und Regelmäßigkeit von wirksamer Bedeutung, damit es lernen kann, mit aller Sicherheit zu wachsen. In allen Fällen wird es immer eine kurze Beobachtungswoche zwischen dem Pferd / Pony und Charmaine geben. Dies dient dazu, Vertrauen aufzubauen und die Grenzen des anderen gut kennenzulernen. Ein Pferd zu brechen ist nichts anderes als ein großartiges psychologisches Spiel zwischen Mensch und Tier. Kommunikation ist die Basis, zum Beispiel ist ein Pferd ein Flugtier, so dass es Flugverhalten zeigt, wenn zu viel Spannung entsteht. Genau das willst du nicht. Schmerzen, Gewalt und Druck auf das Tier sind daher ausgeschlossen. Es wird nicht zu einem ruhigen Pferd beitragen. Üben wir keinen Druck aus? Ja, natürlich muss ein Pferd lernen, Druck zu tolerieren. Ein Pferd ist von Natur aus gegen Druck. Deshalb belohnen wir gutes Verhalten und ignorieren schlechtes Verhalten. Das Ignorieren eines direkten Fehlers eines Pferdes ist ein schwieriger "Druck" für ein Tier im psychischen Spiel. Das Tier wird auf diese Weise lernen, wieder zurückzukommen und nicht zu fliehen. Für das Brechen des Sattels werden ca. 4-6 Wochen gezählt. Dann sind Sie auch sicher, dass Sie einsteigen und wegfahren können.

Weiter trainieren und loslassen
Es spielt keine Rolle, ob Ihr Pferd / Pony bereits an einem Wettbewerb teilgenommen hat oder nicht. Ihr Pferd wird optimal trainiert und somit auf die Wettkämpfe vorbereitet. Ihr Pferd wird in der Klasse freigelassen, die seinem Ausbildungsniveau entspricht. Ihr Pferd muss nicht unbedingt in einer niedrigeren Klasse starten, wenn es bereit ist, kann es sofort in der Z-Dressur freigelassen werden (zum Beispiel). Ihr Pferd wird jeden Tag intensiv professionell geschult und gepflegt. Ihr Pferd wird mehrmals pro Woche trainiert, abhängig von seinem Trainingsniveau und seinem mentalen Zustand. Das Training Ihres Pferdes wird auf abwechslungsreiche Weise mit einer klaren Struktur angeboten. Zum Beispiel wird das Dressurtraining mit dem Training auf der Longe abgewechselt. In Absprache mit Ihnen wird das Ziel des Trainings festgelegt und ein Trainingsplan erstellt. Je nach Ziel wird festgelegt, welche Spiele gestartet werden. Sie können an regelmäßige Wettbewerbe, Auswahlwettbewerbe oder zum Beispiel Jungpferdewettbewerbe denken. Das Ziel eines Wettbewerbs ist oft (nicht immer!), Den Fortschritt Ihres Pferdes zu bewerten. Es ist daher wichtig, dass Ihr Pferd bei einem Wettkampf richtig trainiert präsentiert wird.

Helfen Sie beim Verkauf
Wenn Sie verkaufen möchten. Werden verschiedene Kanäle verwendet, um potenzielle Besitzer im In- und Ausland auf Ihr Pferd aufmerksam zu machen? Hochwertige Fotos und Filmmaterial sind hier sehr wichtig. Kunden werden an unserem schönen Standort herzlich willkommen geheißen und fühlen sich ernst genommen. Ihr Pferd wird in Freiheit und unter dem Sattel gezeigt, danach kann der Kunde Ihr Pferd auch unter Aufsicht testen.