Mehr Informationen

Dieser Text wurde automatisch übersetzt.
Starker und aufwärts bewegender Jährling, der sehr charismatisch ist! & Nbsp; Er hat von der Sonderklasse seines Vaters und seiner Mutter geerbt, die beide im Sport auftreten!

Sein Vater Vitalis ist einer der großartigsten Dressurhengste. Bis Herbst 2019 waren es insgesamt 33 lizenzierte Söhne (Valverde, Villeneuve, Vayron usw.). Vitalis hat auch Töchter, die in Arenen wie Valencia, Victoria's Secret, Wien, Virginia K usw. auftreten. Seine Fohlen erreichen oft Spitzenpreise bei den renommiertesten Elite-Auktionen.

Seine Mutter Wugranta hat an der Inter II teilgenommen und wird von der belgischen Grand-Prix-Fahrerin Sophie Baetens - Van Lent mit dem Ziel trainiert, bald im Grand-Prix anzutreten. Wugranta ist eine kluge und talentierte Stute mit einer erstaunlichen Rittigkeit. & Nbsp; Sie hat Talent für Passage & amp; Piaffe, hat ein aktives Hinterbein und eine außergewöhnliche Schulterfreiheit. Sie ist die Art von Pferd, die wirklich großzügig ist, ein fleißiger und sehr netter Charakter, den sie an ihre Nachkommen weitergibt. & Nbsp; Ihre erste Tochter Charabia Prima Donna ist genau das gleiche, hohes Temperament, Talent für Passage & amp; piaffe und immer bereit, ihrem Reiter zu gefallen. & nbsp; Charabia hat am Prix St. Georges teilgenommen und wird weiter trainiert, um den Schritten von Wugranta zu folgen. & nbsp; & nbsp; Wugranta hat einen Großteil ihres Vaters Carabas, sogar eine bemerkenswerte Ähnlichkeit beim Betrachten von Videos. & nbsp; Nie zuvor war ein Holsteiner Hengst so ehrgeizig in einer so geraden Linie wie Carabas nach oben gekommen. & Nbsp; Er war der Siegerhengst der Holsteiner Lizenz im Jahr 2000. Im Jahr 2001 wurde er Landesmeister und qualifizierte sich für die Deutschen Meisterschaften, die er im Jahr danach wiederholte. & Nbsp; Er qualifizierte sich mit 5 und 6 Jahren für die Weltmeisterschaft, wo er das kleine Finale gewann. & Nbsp; 2006 wurde er für den Nürnburger Burg Pokal nominiert und konnte mit nur 9 Jahren seinen ersten Grand Prix gewinnen. & Nbsp; Einer seiner größten Erfolge war der Gewinn des Medien Cup-Finales 2008 für die kommenden Grand-Prix-Pferde unter Oliver Luze. & nbsp; Carabas nahm 2008 zwölf Mal am Grand Prix teil und belegte mit 70% immer den ersten oder zweiten Platz. & nbsp; Seine Qualität zeigt sich auch in seinen Nachkommen und er hat viele Premium-Fohlen, lizenzierte Hengste und erfolgreiche Sportpferde mit einem Gesamtzuchtwert von 144 Punkten in der FN-Zuchtanalyse hervorgebracht. Zu seinen erfolgreichsten Nachkommen gehört der World Young 2007 Die Pferdesiegerstute Cayenne W (unter Susan Draper-Pape), der Junioren- und Jungreiter-Europameister Carlos (Hannah Erbe) und das Grand-Prix-Pferd Cabanas (Marcus Hermes).

Pedigree

Vater
Vater des Vater
v.v.v.
m.v.v.
Mutter des Vaters
v.m.v.
m.m.v.
Mutter
Vater der Mutter
v.v.m.
m.v.m.
Mutter der Mutter
v.m.m.
m.m.m.